Blog: Seite 6 – BRAINARTIST GmbH. Die Handelsmarketing-Agentur
Thumbnail des Artikels über unsere STEITZ-SECURA-Kampagne von branchentypischen SicherheitsschuhenThumbnail des Artikels über unsere STEITZ-SECURA-Kampagne von branchentypischen Sicherheitsschuhen
Inspirierende „Coil“Inspirierende „Coil“
Rechte Perspektive auf das inszenierte Schaufenster der Frühjahr/Sommer-2021-Eyewear-Kollektion von CHLOÉ in den Galeries Lafayette in Berlin
Logo des „German Brand Awards“ 2021 in der Special-AusgabeLogo des „German Brand Awards“ 2021 in der Special-Ausgabe
Header-Bild für BRAINARTISTs Material für Nachhaltigkeit und Sustainability beim Ladenbau und bei POS- und Display-DesignHeader-Bild für BRAINARTISTs Material für Nachhaltigkeit und Sustainability beim Ladenbau und bei POS- und Display-Design

Blog.

Für Top-Marken wie CARTIER und GUCCI muss man einfach dran bleiben – daher laufen auch momentan die Updates der sehr erfolgreichen POS-Kampagnen auf umsatzstarken Flächen im gesamten deutschsprachigen Raum.

Mit der spannenden Fortsetzung unserer erfolgreichen Premiere für KERING EYEWEAR setzt BRAINARTIST eine sehr schöne Zusammenarbeit fort: der neue Look der aktuellen Modelle, die attraktiven Flächen noch attraktiver zu machen und – nicht zuletzt – die Kraft von großen Marken noch einmal verstärken zu dürfen. All das lässt unseren Kunden einmal wieder echt gut aussehen.

Einer unserer größten Kunden stellte uns für den POS eine Aufgabe, die eigentlich unmöglich lösbar schien: „Liefert uns ein System für Verkaufsflächen, mit dem wir Ware auf der Fläche haben, das trendy aussieht, das ohne Monteure jederzeit umgebaut werden kann und das Promotion-Flächen und Sitzgelegenheiten ermöglicht – und das zu einem günstigen Preis.“

Wir dachten nach. Wir dachten weiter … BRAINARTIST proudly presents: die BRAINARTIST-„ShoeBox“. Cross-Selling-Power plus variables POS-Design zum Selbstbauen – modular, leichtgewichtig, verkaufsstark, innovativ.

Für die Produktion unserer schlanken ShoeBox ließen wir dann erst einmal ein 4 Tonnen schweres Werkzeug bauen, mit dem im modernsten Spritzgussverfahren immerhin 15.000 Exemplare pro Woche produziert werden können. Geht doch.

Unvorstellbar, wenn man vorher nicht weiß, wie die Inszenierung einer 12 Meter breiten Front nach der Installation aussieht. Darum rendern unsere Mock-up-Spezialisten vorher ja auch immer eine Ansicht für die Kunden, um deren Fantasiebegabung nicht zu strapazieren.

Okay: Welches Bild ist das Mock-up und welches die Installation?

Auf einer Pop-up-Fläche im stark frequentierten Peek & Cloppenburg in Berlin war Gestaltungsspielraum frei – umso mehr hat uns der Auftrag von „Peak Performance“ gefreut, diesen Raum mit Shopping-Erlebnissen zu füllen.

Wie der Name unseres neuen Kunden schon ahnen lässt: Hier sollten wir mal wieder alles geben in puncto Performance: Vom Briefing bis zur Installation vergingen 9 Tage. Genug Zeit für BRAINARTIST und Peak Performance eine schicke Verkaufsfläche zu inszenieren. Ganz getreu dem Slogan „Driven by Perfection“.