Brand/Design Archives – BRAINARTIST GmbH

Thema: Brand/Design

Wenn aus Weglassen Wurst wird.

Wer heute arglos und nur gut gemeint erzählt, dass er gerne Fleisch isst, muss das oft länger erklären, als ein gutes Steak auf dem Grill braucht. In Zeiten des Klimawandels noch unbeschwert den Lebenswandel vergangener Jahrzehnte zu feiern, kann sogar dazu führen, dass man bei Grillabenden mit seinem altmodischen Burger gemieden wird wie ein HSV-Fan in St. Pauli.

Die sportliche Herausforderung, eine sehr, sehr leckere Marke und ein herzhaftes Packaging für „Meat like Food“ zu zaubern, nahmen unser Kunde VAN HEES und wir – voller Appetit auf gutes Design, gut durchgegarte Konzepte und ein scharfes Außendienstpaket – gerne an. Das Ergebnis von unserer Next-Level-Meat-Strategie lässt sich hier ganz gut sehen: https://www.van-hees.com/de/de/sortiment/vecan. Und als echte Tierfreunde sind wir sehr stolz darauf, fleischlosen Genuss ein bisschen geschmackvoller gemacht zu haben.

Wir lieben Sicherheit. Und perfekte Kampagnenmotive.

In diesen bewegten Zeiten ist das Thema Sicherheit ja sehr präsent. So präsent, dass man es kaum erwarten kann, wenn mal etwas anderes im Fernsehen kommt als Auftritte maskierter Helden. Nichts gegen wahre Helden. Im Gegenteil, eigentlich arbeiten wir gerade sogar für sie: und zwar neuerdings im Bereich Arbeitsschutzausrüstung.

Damit das Ganze so dramatisch wird, wie es sein könnte, sind wir beim Shooting nur bei Hygiene und Mindestabstand auf „Nummer sicher“ gegangen – und haben darüber hinaus ganz auf „krasse Nummer“ gesetzt. Dass unsere mutigen Kunden bei diesem Plan eine treibende Kraft sind, rechnen wir ihnen – ganz sicher – sehr hoch an. Und … Action!

Sternstunde die Zweite. Für unsere Gestaltung des Rheingauer Kulturfestivals „SCHÖN HIER“ wurden wir in der aktuellen BLACK-Ausgabe des Design-Magazins „CO&CO“ ausgewählt und ausgezeichnet: https://co-and-co.de/100-black-ist-da/

Grund genug für uns, lange vor Eröffnung dieses Events schon ein bisschen zu feiern. Auch wenn das Wetter noch nicht so ganz nach einer Gartenparty ist, ist hier schon einmal alles, was man von dieser ausgezeichneten Veranstaltung wissen sollte: https://www.schoenhierfestival.de/

Wer bei BSTN in München die neuen NIKE Air Max 90 „NEW SPECIES“ beim Raffle im Web kaufte, konnte auf eine einmalige Chance hoffen: Nämlich eine der 25 BSTN-12″-Limited-Edition-Figuren im NEW-SPECIES-Design plus eine aufwändig designte Sammlervitrine im Comic-Style erwerben zu können. Mit über 20 Jahren Erfahrung für NIKE beauftragte BSTN vertrauensvoll BRAINARTIST mit diesem Job.

Vom Briefing bis zur Auslieferung der fertigen Auflage waren es nur 4 Wochen – trotz des knappen Timings hatte BRAINARTIST mit Handmade-Scribbles der Figur und des Packagings, Muster-Modellen und diversen 3-D-Designs im Sprint-Tempo die Abstimmung durchlaufen und eine Lösung präsentiert, die den Kunden ganz unlimitiert begeisterte. Für Finish und Produktion legten sich ebenfalls die Schlangenbeschwörer von BRAINARTIST ins Zeug.

Und weil es dieses Pack mit den neuen NIKE-Sneakern weltweit nur 25-mal gibt, ist diese limitierte BSTN-Special-Edition powered by BRAINARTIST schon jetzt zu einem superraren Sammlerobjekt in der Szene geworden.

NIKE brauchte für das Modell „Phantom Venom Elite FG“ eine „Seeding Box“ für den Flagship-Store von 11teamsports in Berlin. Die „Sneaker Freaker“ sollten heißgemacht werden.

Mit jahrelanger Erfahrung im Design von NIKE-Seeding-Boxen hatten wir für dieses Timing das volle Vertrauen. Der Zeitplan: Montags bekam BRAINARTIST das Briefing zum Job. Ziel war die Auslieferung von 25 exklusiven, limitierten Seeding-Boxen, die zum Start der Kampagne nur 10 Tage später am POS sein sollten. 3 Stunden später hatte der Kunde die ersten Entwürfe, nachmittags war die Abstimmung abgeschlossen.

Die Seeding-Box war 2 Tage vor dem Termin in mehreren Sonderfarben, mit Relief-Lackeffekten, einer aufwändigen Falttechnik und einem unsichtbaren Magnetverschluss im Store. Sneaker Freaker und NIKE sollte man auch auf keinen Fall warten lassen.

Eine der bekanntesten deutschen Marken, HAILO, wollte nach einigen Meetings von BRAINARTIST – ganz ohne Pitch – die Neugestaltung der ganzen Marke; vom Instagram-Post bis zum POS-Design.

Daraus ergab sich ein völlig neues, interaktives Verpackungsdesign, eine neue Bildwelt und das Redesign aller Kommunikationsmittel. Weil HAILO und uns das aber nicht genug war, bekam HAILO auch ein komplettes Brand-Manual, einen Leitfaden für Customer-Relationship-Management und – nicht zuletzt – ein neues, einheitliches Wording.

Der ganzheitliche Ansatz ist eben typisch für unser Denken: Erst denken, dann weiterdenken; und das immer für den Kunden. Für HAILO bedeutete das einen mutigen, großen Schritt in Richtung Zukunft, der mit dem „German Brand Award 2019“ belohnt wurde.

MUUME ist einer der führenden Anbieter beim Digital-Payment und Self-Service: Um für Business-Partner europaweit dasselbe Erlebnis von Einfachheit bieten zu können, bekamen wir den Auftrag, ein einheitliches Erscheinungsbild zu gestalten.

Shoppen, sich informieren und bezahlen – alles digital über eine App, egal ob am POS, unterwegs oder von zu Hause. MUUME bietet höchsten digitalen Komfort und Einfachheit. So einfach sollte auch das neue Design von BRAINARTIST funktionieren.

Selbstverständlich haben wir das gerne getan – nach dem „Weiter-denken“ empfahlen wir aber auch ein Corporate-Design-Manual, welches Dos und Don’ts festlegt, damit nicht nur die Partner wissen, was erlaubt ist, sondern auch MUUME selbst. Das verstehen wir unter Beratung: Erst denken, dann weiterdenken, dann machen.